Energiewende-Proteste in Mainz

Media

Mitglieder von Greenpeace Kaiserslautern haben am 22. März 2014 an der Energiewende-Demonstration in Mainz und Wiesbaden teilgenommen.

An dem Protestzug durch die Landeshauptstädte von Rheinland-Pfalz und Hessen nahmen auch andere Greenpeace-Gruppen und Umwelt-Organisationen teil. Insgesamt zählten die Veranstalter in beiden Städten rund 4.000 Teilnehmer.

Die Energiewende-Demo in Mainz und Wiesbaden war Teil eines bundesweiten Aktionstages, an dem insgesamt mehr als 30.000 Menschen teilnahmen. Zeitgleich fanden auch Protestmärsche in fünf weiteren Landeshauptstädten statt, nämlich in Kiel, Potsdam Hannover, Düsseldorf und München.

Greenpeace Kaiserslautern und andere Umweltschützer protestieren damit gegen Pläne der Bundesregierung, das Tempo der Energiewende in Deutschland zu verringern.