Gruppenatktionstag Fleisch

Media

Gruppenaktionstag  Samstag,03.02 2018

Eigentlich war es so geplant:

unter dem Motto :"Tierleid beenden",Lidl, take off Your Mask, sollten bundesweit in über 40 STadten

Demonstration zu Lidl -Filialen stattfinden. Greenpeace fordert mehr Transparenz und Tierschutz

vor allem in der Schweinefleischproduktion.

Zwei Tage vor der Demo zeigte Lidl Gesprächsbereitschaft und will nun seine Frischfleischprodukte

mit einer 4-stufigen Haltungskennzeichnung versehen. Die Demo in der geplanten Form fand deshalb

nicht statt, Greenpeace informierte stattdessen am geplanten Startpunkt über den "Stand der Dinge",

verteilte dazu  Infomaterial wie auch generell zum Thema Massentierhaltung und Fleischkonsum

und deren Auswirkung vor allem auf unsere Umwelt